Ausbildung

Wir bilden unseren Nachwuchs selbst aus. Voraussetzung für die Ausbildung ist die Mitgliedschaft im Mandolinen- und Gitarrenverein 1923 Wickenrode e.V.. Seit Dezember 1999 erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene über unseren Verein bei professionellen Instrumentalpädagogen Unterricht. Ariane und Wolfgang Lorch sind zur Familiengründung nach Großalmerode gezogen und unterrichten derzeit ca. 60 Schüler im wöchentlichen Einzel- oder Gruppenunterricht auf Mandoline, Gitarre und Renaissancelaute. Alle Schüler sind außerdem in einem der Orchester aktiv und beginnen so schon sehr früh (nach den 3 Monaten Probezeit) mit dem Ensemblespiel. Dies fördert die Motivation, das Zusammenspiel, bringt Spaß und Auftrittserfahrung.
Unser Verein fördert verschiedenartige Kooperationen mit allen Bildungsträgern der Region. So unterrichten Martina Dubielczyk und Ariane Lorch "Musikalische Früherziehung" in den Kindergärten Helsa, Wickenrode und Großalmerode. Das Kinderzupforchester existiert als AG an der Bilsteinschule Großalmerode und das Jugendzupforchester an der Valentin-Traudt-Schule Großalmerode. Weiterhin fördern wir die Ausbildung von ca. 50 Kindern in den Zupferklassen an der Valentin-Traudt-Schule Großalmerode
Wir unterstützen die Orchester mit der Pflege und Wartung eines umfangreichen Instrumentenleihpools. Mehrere Spieler des Hauptorchesters helfen ehrenamtlich in den wöchentlichen Proben, leiten Stimmproben und betreuen die Kinder bei Bastelaktionen, Auftritten und den jährlichen Freizeiten. Wir fördern die Fahrten nicht nur personell, sondern auch finanziell.
Alle 2-3 Jahre organisieren wir die Fortbildungsreihe D-Kurs Nordhessen des BDZ Hessen. Damit bieten wir den Jugendlichen und Erwachsenen auch die Möglichkeit, sich theoretisches Wissen umfassend anzueignen und im Rahmen der Leistungsabzeichen Bronze, Silber und Gold eine Prüfung abzulegen.